IOM_Praxis_neu_02

I.O.M. Institut

Unsere Aufmerksamkeit gilt
dem höchsten Lebensgut -
Ihrer Gesundheit

Herzlich Willkommen im
Institut Osteopathische Medizin

Wir schaffen innovative biomedizinische Lösungen, um Menschen zu helfen, deren Lebensqualität gesundheitlich beeinträchtigt ist.

Unser Ziel ist es, ganzheitliches und nachhaltiges Wohlbefinden zu vermitteln – für Menschen jedes Alters.
In diesem Sinne gilt unsere ganze Aufmerksamkeit dem höchsten Lebensgut – Ihrer Gesundheit.

Stan Mostard D.O. & Team

Stan Mostard D.O.
Stan Mostard D.O.Diplom Osteopath, I.A.O. FSO / GDK
Dr. der Osteopathie L.U.de.S.
Formetric Biomedical Professional
Geschäftsinhaber
Nils Verborg D.O.
Nils Verborg D.O.Diplom Osteopath
European College of Osteopathic Medicine
Karin Blum
Karin BlumWelcome Desk
monitor

PHILOSOPHIE

Der effektivste Weg zu Ihrer Gesundheit

Unser osteopathisches Institut betrachtet den Mensch als zusammenhängendes Ganzes. Jede Abweichung von Gesundheit hat eine Ursache und die Ursache hat einen Ort. Es ist unser Ziel, ihn zu lokalisieren und eingeschränkte Dynamik zu deblockieren, deren Umgebung anschliessend zu aktivieren und Gesundheit bewusst zu machen. Dies gehen wir gezielt an.

In einem engen Vertrauensverhältnis erarbeiten wir zusammen mit Ihnen das, was wir I.O.M. Health nennen: Ihren persönlichen Schlüssel zu Diagnostik, Therapie und Prävention.

Ihrer persönlichen Situation tragen wir dabei mit allem Respekt Rechnung.

Ursprung und Lehre

Form Follows Function

Osteopathie versteht sich als anspruchsvolle und systemische Form der manuellen Medizin, wobei der Mensch in seiner Form und Funktion in seiner ganzen Komplexität untersucht und behandelt wird.

Osteopathie setzt sich aus dem Wort Osteon (Knochen) und Pathos (Leiden) zusammen. Osteopathen nutzen demnach das Skelett als Referenz, um klinische Probleme und pathologische Prozesse zu verstehen.

Über die Jahre haben Osteopathen Ihre Kenntnisse in funktioneller Anatomie perfektioniert. Sie geht zurück auf Dr. Andrew Taylor Still (1828-1917), der mit seinem Grundsatz „Form Follows Function“ davon ausging, dass der Körper eine Funktionseinheit bildet und Form und Funktion sich gegenseitig beeinflussen.

Stimmen Form und Funktion, spiegeln sie eine gute Gesundheit.

wirbelsaeule

I.O.M. Historie

I.O.M. HEALTH – seit 20 Jahren Innovationen
in der osteopathischen Medizin

I.O.M. Osteopathen praktizieren Osteopathie aus Berufung.
Ihre Gesundheit ist unsere Motivation, jeden Tag auf`s Neue.

2017

Einführung STAY HEALTHY – Präventionskonzept

2016

Einführung I.O.M. Formetric Diagnostics

2008 – 2015

Entwicklung von neuen skalierbaren, stadardisierten, objektiven Diagnostik- und Therapiemodellen

2006 – 2009

Projekt in DHCC Dubai Healthcare City mit Harvard

2004 – 2006

Dr. der Osteopathie an der Privatuniversität L.U.de.S.

2005

Stan Mostard: Vizepräsident und Mitbegründer des SVO/FSO (Schweizer Verband für Osteopathie) und Präsident der SAOM (Swiss Association Osteopathic Medicine)

2002 – 2007

Grösstes osteopathisches Institut in Europa mit über 25’000 Behandlungen pro Jahr

Seit 2001

Osteopathische Versorgung des EVZ

1998

Stan Mostard wird der erste lizenzierte Osteopath in der Schweiz

1997

Mit Stan Mostard wird die Osteopathie an der Universität Zürich erstmals offiziell als Behandlungsstrategie verordnet (Prof. Dr. Med. Beat Michel)

Therapiefelder

Für wen ist die Osteopathie geeignet?

Die Osteopathie konzentriert sich in erster Linie auf die Behandlung von körperlichen Störungen, Verletzungen und Krankheiten. In einer persönlichen ersten Konsultation werden Ihre Behandlungsmöglichkeiten erörtert und Ihr individueller Behandlungsplan erstellt.

Patienten jeder Altersklasse – vom Säugling bis zum Senior – sprechen grundsätzlich gut auf die osteopathische Behandlungsmethodik an.

Bei Schmerzen und Unwohlsein sind sehr häufig sogenannte mechanisch bedingte Funktionsstörungen verantwortlich. Es ist das Ziel in der Osteopathie, diese Funktionsstörungen zu finden, zu korrigieren und über die Selbstheilung den Körper zu regulieren.

Spezialgebiete

Immer noch besser werden

Im Laufe der Jahre haben wir uns in drei Spezialgebieten einen besonderen Namen gemacht:
Osteopathische Sportmedizin

Sportmedizin ist im I.O.M. ein umfassendes osteopathisches und interdisziplinäres Supportkonzept für Sportler mit dem Fokus auf Prävention, Rehabilitation und Leistungssteigerung. Das Konzept basiert auf der biomechanischen Integrität und Belastbarkeit für den Sport.

Osteopathische Wirbelsäulen Medizin

Die Wirbelsäule übernimmt die dominante Rolle in der Kontrolle unserer Haltung. Das Nervensystem mit seiner Interaktion reguliert die Wirbelsäule in ihren Funktionen und ihrer Form. Somit kontrolliert sie im weitesten Sinne unsere Haltung und versucht immer aufrecht zu bleiben. Mit unserer Vermessungstechnologie Formetric sind wir in der Lage, kleinste Abweichungen in 4D aufzuzeigen, Blockaden spezifisch zu lösen und somit die Wirbelsäule wieder ihre physiologische Arbeit machen zu lassen. One Minute Excercises  stimulieren und fördern die korrekte Haltung.

Osteopathie und Kinder

In der Kinderosteopathie soll in erster Linie ein Verständnis dafür vermittelt werden, wie scheinbar kleine Probleme zu Beginn des Lebens viele Jahre später weitreichende Konsequenzen haben können. Dadurch wird leichter nachvollziehbar, warum eine frühzeitige osteopathische Behandlung so wichtig ist, um entsprechende Probleme zu vermeiden. Die Möglichkeiten, Säuglingen und Kindern mit Osteopathie zu helfen, sind sehr vielfältig. Mit sanfter Medizin wird der Körper ins Gleichgewicht gebracht, so kann dieser seine Selbstheilungskräfte entfalten.

Einige wichtige Indikatoren: nicht aufgelöstes Geburtstrauma, Verdauungsprobleme, Schlafstörungen, Hyperaktivität, Kopfschmerzen, Wachstumsbeschwerden, Reizbarkeit und chronische Mittelohrentzündungen.